Ausstellungen

Stadtwerke Troisdorf im Rausch der Farben 2015

Ausstellung_Stadtwerke_Troisdorf_2015

 
Galerie im Rathaus Hennef 2014

Unterstützt vom bekannten Künstler Giovanni Vetere präsentierte Sevim Zorlu ihre Gemälde erstmals bei den Kunstpunkten 2013 in der Eitorfer Schoeller-Halle einem großen Publikum. In diesem Jahr sind ihre Arbeiten in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) zu sehen: vom 25. Oktober bis zum 21. November 2014. Bürgermeister Klaus Pipke eröffnete die Ausstellung am 25. Oktober. Die Ausstellung ist Teil der diesjährigen Hennefer Kunstpunkte. Das Gesamtprogramm findet man unter www.kunstpunkte.net. Giovanni Vetere, der mit seinem Atelier Jahr für Jahr Teil der Eitorfer Kunstpunkte ist, war bei der Vernissage in Hennef ebenfalls anwesend.

Giovanni Vetere, Sevim Zorlu, Klaus Pipke, Dr. Hedwig Ross-Schumacher (v.l.) vor einem der Werke von Sevim Zorlu im Rathaus Hennef

Giovanni Vetere, Sevim Zorlu, Klaus Pipke, Dr. Hedwig Ross-Schumacher (v.l.) vor einem der Werke von Sevim Zorlu im Rathaus Hennef

„Diese Ausstellung hier in der Galerie im Foyer des Rathauses“, so Pipke in seiner Eröffnungsrede, „ist die zweite in der künstlerischen Karriere Sevim Zorlus, und ich freue mich sehr, dass wir diese Künstlerin am Beginn dieser Karriere mit einer Ausstellung fördern können.“

 

Eitorfer Kunstpunkte 2013
Eitorfer Kunstpunkte 2013

Flyer anlässlich der Eitorfer Kunstpunkte 2013

 

Zu den Ausstellungsimpressionen →